Rückblick Abenteuererlebnispfad

Am Sonntag, 14.06.2009 machten sich ca. 35 Simmersfelder bei herrlichem Wetter auf zum Wildnispfad an der Schwarzwaldhochstrasse beim Hotel Plättig. Nach Einweisung der zahlreich vorhandenen Jugend am Wildnispfad, stürzten sich diese in den Pfad und wurden lange nicht mehr gesehen. Wildnispfad01In gemächlicherem Tempo folgten die Erwachsenen, stiegen über Baumstämme, kletterten drunter durch oder stiegen über kleine Leitern über die gefallenen Bäume. An diesen Leitern kam es immer wieder zu Staus da noch andere Gruppen unterwegs waren. Weiter ging es über ein zum Glück trockenes Bachbett bis zum ersten Haltepunkt dem Buchendom. Hier verführten Liegen aus Holz und Rückenlehnen an einem Baum zum Verweilen. Teilweise wurden schon hier die ersten Vesper und Getränke ausgepackt. Dann ging es weiter zur nächsten Station dem Adlerhorst. Schon lange vorher war die Geräuschkulisse der Jugend zu hören, die über die wackelige Hängebrücke hinauf zur Aussichtsplattform in den Bäumen stiegen. Wildnispfad02Auch die meisten Eltern mußten nun zu ihnen hochsteigen.

Auch hier wurde wieder gevespert und der Durst gelöscht. Nächste Station war die Wollsackfelsen-Kanzel, eine kleine Felsspitze mit Ausguckplattform. Von dort ging es weiter zur Märchenwiese wo man sich auf bequemen Holzbänken herrlich sonnen konnte. Hier stellten wir überrascht fest, dass von hier ein neuer Pfad, der Luchspfad abging (Eröffnung im Juli: Mehrere Stationen die die Sinnesleistungen des Luchses erleben lassen werden). Am Blitzbaum (vom Blitzschlag getroffener Baum) vorbei, ging es entlang einer Bachrinne über Tretsteine zurück zum Ausgangspunkt. Hier saß die Jugend in dem Wurzelteller eines gefallenen Baumes. Es hörte sich an als ob ein Schwarm Papageien eingefallen wäre. Eine der anderen Gruppen mit vielen kleinen Kindern gab hier das bekannte Lied" Die Affenbande raste durch den Wald" zum Besten. Dies war nach 2 Stunden ein absolut passender Abschluß für diese Wanderung (normalerweise braucht man etwa 2,5 -3 Stunden). Jung und alt waren trotzdem total begeistert.

Danach fuhren wir zurück zur Skihütte wo schon leckerer Kuchen und Kaffee auf uns wartete. Am Abend wurden wir von unserem Grillmaster Marcin noch mit leckeren Steaks und Würsten versorgt.
An dieser Stelle danken wir allen Frauen für das Backen eines Kuchens und all den Personen die zum Gelingen dieses herrlichen Tages beigetragen haben. 

 

Online

Wir haben 5 Gäste online

Wetter

Unsere Partner

Banner
Valid XHTML & CSS | Copyright © 2009 by SCS
deutsche porn hd frei sex deutsche sex hentai porn sex porn tube
spiel
deutsche porno