Rückblick Kinderferienprogramm am 27.08.2009

Am 27.08.2009 trafen wir uns bei Ferienprogramm01strahlendem Sonnenschein mit 14 Kindern am Rathaus in Simmersfeld. Bevor wir auf die Suche nach dem Waldprofessor, Herrn Wurzelzwerg, gingen, erfuhren wir einiges über unsere Gemeinde. Dass unser Rathaus früher eine Fabrik war, in der Blechkannen hergestellt wurden. Welche Bedeutung die Fahne mit dem Naturparkauge hat,  dass unsere Gemeinde aus 6 Ortsteilen besteht und dass in unserem Gemeindewappen ein Auerhahn zu sehen ist.

Auf dem Weg zur Schildmühle holten wir den Waldprofessor in seiner Behausung einer Fichtenwurzel ab. Da er sehr scheu ist, bestand er darauf im Rucksack zu reisen. Das hinderte ihn aber nicht daran uns in 2 Gruppen, und zwar die Eichhörnchen und die Füchse aufzuteilen. Wir durften als Gruppen einige Aufgaben erfüllen. Anhand von Beschreibungen mussten wir Bäume erkennen, wir spielten Japanisches Knobeln und erfuhren in der Schildmühle etwas über deren Geschichte.

Wir folgten dem Schnaitbach in Richtung Lenzenmühle, wo der Weg teilweise echt bärenstark war. Dem Kirchwegle von Fünfbronn folgend, kühlten wir unsere heißgelaufenen Füße iFerienprogramm02m Schnaitbach, So konnten wir mit flotten Sohlen den Kirchweg hochrennen.

An der Wolfsberghütte angekommen, lösten wir noch unseren Fragebogen, den uns der Waldprofessor zusammengestellt hatte. Als knappe Sieger gingen hier die Eichhörnchen hervor. Endlich konnten wir unsere hungrigen Bäuche mit selbstgemachtem Stockbrot, Roten Würsten und Apfelschorle besänftigen. Um 18.00 Uhr wurden wir abgeholt und so ging  ein lehrreicher, lustiger Feriennachmittag zu Ende.
 
Der Skiclub bedankt sich auf diesem Wege bei allen Beteiligten, die zu diesem gelungen Nachmittag beigetragen haben.
 

 

 

Online

Wir haben 5 Gäste online

Wetter

Unsere Partner

Banner
Valid XHTML & CSS | Copyright © 2009 by SCS
deutsche porn hd frei sex deutsche sex hentai porn sex porn tube
spiel
deutsche porno